Feedback

KFZ-Netzwerk GmbH
Unternehmensberatung

Corniceliusstr. 8
63450 Hanau

Peter Kern
Vertriebsleiter

Telefon: (06181) 90 90 - 170
E-Mail: p.kern@kfz-netzwerk.de

Gabriele Kraus

Telefon: (06181) 90 90 - 301
E-Mail: g.kraus@kfz-netzwerk.de

Ingo Weiss

Telefon: (06181) 90 90 - 305
E-Mail: i.weiss@kfz-netzwerk.de

Close

Top-Bewerber

Werkstattleiter/Techniker ID 31079

Nach der Ausbildung zum KFZ-Elektriker erlangte letztendlich unser Kandidat eine Zertifizierung zum Diagnosetechniker anschließend zum Servicetechniker und zum Kommunikationselektriker. Die letzte Weiterbildung, die er absolvierte umfasste die Zertifizierung zum KFZ-Techniker-Meister. Er ist ein Spezialist betreffend der Marke BMW, aber sehr offen für alle weiteren Automarken. Über zusätzliche Qualifikationen und Schulungen erweiterte er stets seinen Verantwortungs- und Wissensbereich. Aufgrund der wirtschaftlichen Verhältnisse im letzten Betrieb, den er als Betriebsleiter / Leitung der Werkstatt unterstützte, interessiert er sich für eine neue Herausforderung als Techniker oder Werkstattleiter.

Einsatzgebiet: Raum Darmstadt

Kontaktieren Sie uns!

Automobilelektriker ID 31119

Nach der Ausbildung zum KFZ-Elektriker und anschließend zum KFZ-Mechaniker mit der Zusatzqualifikation Umgang mit Pyrotechnischen Systemen hat sich unser Kandidat stetig und qualifiziert weitergebildet. Nach der Ausbildereignungsprüfung folgten der KFZ-Technikermeister und weiterhin die Zertifizierung zum Serviceberater. Diese Kenntnisse setzte er mit zunehmendem Verantwortungsbereich, mitunter auch als Werkstattleiter und technischer Betriebsleiter, aktuell als Serviceberater und stellvertretender Serviceleiter ein. Zu seinen Aufgaben zählen das gesamte After Sales Geschäft, das KfZ-Schadensmanagement, Kundenreklamationen, Verantwortung für die Kundenzufriedenheit, die Werkstattleitung, Bearbeitung und Einhaltung von Betriebskennzahlen, Ausbildung und Lehrlingsbetreuung, Personaleinteilung und die strategische Ausrichtung /Marketing. Sein Ziel ist es, zukünftig die alleinigen Aufgaben eines Serviceleiters zu übernehmen. Bisher war er mitunter für bis zu 20 produktive Kräfte verantwortlich. Da sein Betrieb aufgekauft und verkleinert wurde, ergibt sich für ihn dort diese Möglichkeit nicht.

Einsatzgebiet: Frankfurt/Rhein-Main

Kontaktieren Sie uns!

Serviceassistentin ID 30501

Unsere Kandidatin ist gelernte Fachverkäuferin im Einzelhandel, erkannte jedoch schnell ihre Passion für die Automobilbranche. Nach einer kurzen Orientierungsphase als Kommissioniererin, Konferenzservicekraft und Bürokraft startete Sie als Sachbearbeiterin bei einer deutschen Premiummarke durch. Zu ihren Tätigkeiten zählte dort die Vorbereitung der Fahrzeugakten für die Provision, das Erfassen von Preiskorrekturen im System und das Buchen von innerbetrieblichen Rechnungen. Schließlich erhielt sie die Möglichkeit, Aufgaben als Serviceassistentin zu übernehmen. Dazu wechselte sie in einen französischen Automobilhandel. Ihr Aufgabenbereich umfasste unter anderem den Kundenempfang, die Terminvereinbarung, die Auftrags- und Rechnungserstellung und die Planung und Verwaltung von Mietwagen, stets in enger Zusammenarbeit mit der Werkstatt und dem Service. Unsere motivierte Kandidatin behält auch in Stresssituationen stets einen kühlen Kopf und liebt den Kundenkontakt. Da sie zuletzt lediglich für eine Vertretung nur befristet eingesetzt werden konnte, steht sie aktuell für eine neue, langfristige Herausforderung als Serviceassistentin zur Verfügung.

Einsatzgebiet: Landkreis Offenbach

Kontaktieren Sie uns!